Mehr als ein Festzelt


Das traditionsreiche Darmstädter Gastronomieunternehmen HAMEL-ZELT hat erfolg- reich den Generationswechsel vollzogen. Die neue Chefin Ilona Böhm steht als Garant für die Fortführung des Lebenswerks von Willi und Inge Hamel.

Aller Anfang ist schwer. Davon weiß nicht nur Schausteller-Legende Inge Hamel zu berichten, die gemeinsam mit ihrem Mann Willi eine Darmstädter Institution aufgebaut und über Jahrzehnte hinweg geführt hat. Auch ihre Nachfolgerin Ilona Böhm kann dies mittlerweile uneingeschränkt bestätigen.

Die Übernahme und Fortführung eines Traditionsunternehmens ist eine besondere Herausforderung, die auch anfängliche Enttäuschungen nicht ausschließt. Gerade wenn es große Fußstapfen zu füllen gilt, sind die Erwartungen allerseits hoch.




Ilona Böhm:

„Ich bin mir der Tradition des Unternehmens und der damit verbundenen Erwartungen der Gäste und Geschäftspartner sehr bewusst. Mein Team und ich werden unser Bestes geben, um die Tradition des HAMEL-ZELTS erfolgreich weiterzuführen, getreu unserem Motto:


Wir verkaufen Lebensfreude und gute Laune
an unsere Gäste.

Und jeder Gast ist König.”
Die neue Festwirtin: Ilona Böhm


Zeiten der Veränderung sind mitunter Phasen, in denen nicht alles reibungslos verläuft. Dies trifft auch auf den Rückzug von Inge Hamel aus dem Unternehmen im Jahr 2011 und die Fortführung des Betriebes in der Folgezeit zu. Viele befürchteten gar bereits, den Festbetrieb würde ein ähnliches Schicksal ereilen wie viele alteingesessene, inhabergeführte Darmstädter Einzelhandelsgeschäfte und Betriebe zuvor: ein Scheitern an der Nachfolge.

Seit Anfang 2012 ist Ilona Böhm nun die neue Chefin und Festwirtin, mit ihrer verantwortungsvollen Rolle fremdelt sie jedoch keineswegs. Als Vertraute und rechte Hand der Hamels hat sie ihr Handwerk in den vergangenen 20 Jahren von der Pike auf gelernt – ein echtes Eigengewächs des Hauses. Sie kennt den Betrieb in- und auswendig und ist mit der Geschäftsführung bestens vertraut.
Mit der gewitzten Mannheimerin wird das Lebenswerk von Inge und Willi Hamel, die Tradition des HAMEL-ZELTS, mittlerweile in bestem Sinne fortgeführt und auch weiterentwickelt.



Wir wollen den Klassiker HAMEL-ZELT bewahren. Ilona Böhm:

„Wir sind ein modernes Traditionsunternehmen und wollen den Klassiker HAMEL-ZELT auf Dauer bewahren.

Gleichzeitig möchten wir unsere über Jahrzehnte hinweg aufgebauten Kompetenzen in der Durchführung und Bewirtung von Veranstaltungen sowie als guter Gastgeber auch in Bereichen verfügbar machen, die über den klassischen Betrieb eines Festzelts hinausgehen.

Die Veranstaltungen sowie die Art des Feierns haben sich merklich verändert, und damit auch die Erwartungen und Bedürfnisse der Gäste. Flexibilität und individuelle Lösungen

sind mittlerweile die Kernbausteine, um ein Fest – unabhängig von Größe und Rahmen – zum Erfolg und zu einem unvergesslichen Erlebnis für die Besucher zu machen. Wir nehmen diese Herausforderung sehr gerne an und haben gezielt ein entsprechendes Leistungs- spektrum entwickelt.

Eines ist bei allem jedoch gewiss: Die Gastronomie HAMEL-ZELT soll ein Stück Heimat und Anlaufstelle für alle unsere Gäste bleiben – bei Darmstädter Festen ebenso wie bei Veranstaltungen in der gesamten Region.”



Ihre Festwirtin Ilona Böhm





© 2013-2017 Gastronomie HAMEL-ZELT